News & Berichte aus dem Jahr 2018

Dorffest

14.07.2018-15.07.2018

Am Samstag den 14. Juli und am Sonntag den 15. Juli fand wieder das beliebte Dorffest der BKK Regau statt, bei dem sich der Marktplatz Regau in einen Festplatz verwandelt. Eröffnet wurde das Dorffest von unserem Jugendorchester, welches die Gäste von 19:00 bis 20:45 mit ihrer Vielzahl an grandiosen Stücken unterhielt. Zwei Highlights dieses Programms waren der Cup Song und das Saxophonsolo von Philipp Kinast.

Nach unserem Jugendorchester sorgte das Voigas Duo im Festzelt für Stimmung. Erfrischungen gab es and der Bar im Hindingerhof, wo noch bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert wurde.


Am Sonntag gestaltete der Musikverein Rüstorf unter dem Kapellmeister Helmut Fehringer den musikalischen Frühshoppen und sorgte für hervorragende Stimmung. Viele Gäste kamen und genossen das Fest bei prächtigem Sommerwetter. Die obligate Hüpfburg und die Kinderbetreuung sorgten für große Begeisterung auch bei unseren kleinsten Gästen.


Landesgardefest Himmelberg

07.07.2018-08.07.2018

Vom 07.07.2018 bis zum 08.07.2018 nahm die Bürgerkorpskapelle Regau, gemeinsam mit der Bürgergarde Regau, am 64. Landesgardetreffen der Kärnter Bürger- und Schützenwehren in Himmelberg teil. Es gab am Samstagabend in Himmelberg einen großen Zapfenstreich, beim die Bürgerkorpskapele dabei sein durfte. Am Sonntag wurde der eigentliche Festakt mit mehr als 1100 Uniformierten gefeiert. Ein Höhepunkt des Wochenendes war der Frühshoppen im Festzelt, der von der Bürgerkorpskapelle musikalisch gestalted werden durfte.


Fahrzeugsegnung FF-Regau

29.06.2018

Schon lange wartete die Feuerwehr Regau darauf. Am 29.06.2018 überreichte Bürgermeister Peter Harringer das neue Tanklöschfahrzeug. Die Freude darüber war sichtlich groß. Die Bürgerkorpskapelle marschierte die Gastfeuerwehren und die Bürgergarde zum Festakt am Marktplatz in Regau ein. Hier wäre der Wettergott bald als Spielverderber aufgetreten, doch der leicht einsetzende Regen legte sich rasch wieder.


Konzert Schloss Ort

27.06.2018

Am 27.06.2018 durfte die BKK Regau im wunderschönen Seeschloss Ort in Gmunden ein Konzert im freien spielen. Neben bester Blasmusik gab es hörenswerte Gesangsnummern, ein Tenorhornsolo, 2 bezaubernde Stücke mit einer Zithersolistin und zum Abschluss natürlich einen Marsch. Das Konzert im Ambiente des Traunseeschlosses war für uns und alle Zuschaue ein unvergessliches Erlebnis.


Bezirksmusikfest Geiersberg

23.06.2018

Das 61. Bezirksblasmusikfest in Geiersberg war ein voller Erfolg mit stimmungsvoller Musik, 78 Musikkapellen, die ordentlich gefeiert haben und vielen Besuchern und freiwilligen Helfern, die das Fest zu einem tollen Event gemacht haben!

Die Bürgerkorpskapelle Regau durfte als Gastkapelle einmarschieren und genoss nach dem Festakt einen stimmungsvollen Abend im Festzelt mit der Blaskapelle Ceska.


Marschwertung Neukirchen an der Vöckla

15.06.2018

Am Freitag, den 15.06.2018 marschierte die Bürgerkorpskapelle Regau bei der Marschwertung des Bezirksmusikfestes in Neukirchen an der Vöckla mit. Wir dürfen uns über einen Ausgezeichneten Erfolg ganz besonders freuen. 

Unser toller Erfolg wurde nach dem berühmten Festakt und dem Gesamtspiel noch ausgiebig im Festzelt gefeiert. 


Hochamt im "Stift St. Florian"

03.06.2018

Auf Initiative von Ehrenkommandant Ernst Staudinger und Dank der freundlichen Verbindungen zum Prälaten des Augustiner Chorherrenstiftes St. Florian, Johann Holzinger, wurde am Sonntag, den 03. Juni 2018 in der Stiftskirche St. Florian ein Hochamt zur Ehren der Rutzenmooser und Regauer  Feuerwehr zelebriert.
Wir, die Bürgerkorpskapelle Regau hatten die große Ehre, den Gottesdienst, welcher um 10:00 Uhr begann, musikalisch zu umrahmen. Andreas Silmbroth und Josef Haslinger verzauberte das Publikum mit solistischen Musikstücken. Die Akustik in der Kirche war wahrlich ein Ohrenschmaus.
Nach dem Gottesdienst wurde im Stiftskeller noch köstlich Mittag gegessen und anschließend eine interessante und lehrreiche Führung durch das gesamte Stift gemacht. Auch das Grabdenkmal des berühmten, österreichischen Symphonikers Anton Bruckner, welches sich direkt unter seinem Lieblingsinstrument - der großen Orgel befindet, durften wir bestaunen.
Bevor es mit dem Bus wieder nach Hause ging, bekamen wir noch ein wunderschönes Orgelkonzert in der Stiftsbasilika zu hören.
Wir bedanken uns nochmals herzlich bei unser Feuerwehr, dass wir bei diesem Highlight dabei sein durften.


Fronleichnam

31.05.2018

Gemeinsam mit der Bürgergarde Regau nahmen wir auch heuer wieder bei strahlendem Sonnenschein an der Fronleichnamsprozession teil. Um 8 Uhr begann die Messe am Marktplatz, danach begann die traditionelle Prozession durch die Marktgemeinde, wo insgesamt 3 Altäre aufgebaut wurden und die Garde salutierte. Heuer durfte die Bürgerkorpsapelle den Gottesdienst zum ersten Mal gemeinsam mit dem Kirchenchor musikalisch umrahmen.

 

Nach dem Fronleichnamsfest war das gesamte Bürgerkorps noch im Pfarrheim auf ein erfrischendes Getränk eingeladen.


Dämmerschoppen Wankham

19.05.2018

Am Samstag, den 19.05.2018 durften wir für die Wankhamer Bevölkerung einen gemütlichen Dämmerschoppen in der Stockschützenhalle Wankham spielen.

Von 18:00 - 21:30 sorgte die Bürgerkorpskapelle für beste Stimmung. Unser musikalischer Speiseplan reichte von Traditionsmärschen, Polka, solistische Darbietungen bis hin zu moderner Musik wie Nena - das heißt, es war für Jung und Alt etwas dabei. Das Publikum genoss bei freiem Eintritt die musikalische Darbietung und klatschte und feierte fleißig mit. 


Erstkommunion

10. + 13.05.2018

Aufgrund der hohen Anzahl an Erstkommunionkindern, wurden auch heuer wieder zwei Erstkommunionen gefeiert. So umrahmten wir am 10. Mai sowie am 13. Mai für die Kinder der Volksschulen aus Rutzenmoos und Regau diesen besonderen Tag musikalisch.

 

Beide Male war der Wettergott gnädig und die Sonne strahlte, sodass der Vormittag noch mit Marschmusik vor dem Pfarrheim gemütlich ausklingen konnte.


Eröffnung Umfahrung Regau

12.05.2018

Bei strahlendem Sommerwetter wurde im Beisein zahlreicher Regauerinnen und Regauer die neue Umfahrungsstraße mit musikalischer Begleitung der Bürgerkorpskapelle Regau eröffnet. Nach der feierlichen Segnung der Straße durch GR Mag. Kritzinger und der Eröffnungsrede von Bürgermeister Peter Harringer fand der gemütliche Abschluss der Eröffnung in einem großen Festzelt statt.


Florianifeier

05.05.2018

Die Bürgerkorpskapelle Regau umrahmte auch heuer wieder die Hl. Messe musikalisch. Mit einfühlsamer und bewegender Kirchenmusik trugen wir dazu bei, diese schöne Feier festlich zu gestalten.

 

Nach der Florianifeier gab es noch einige Ehrungen besonders verdienter Kameraden.
Zuerst würdigte Bürgermeister Peter Harringer die Verdienste der beiden "Alt-Kommandanten".
Ehrenkommandant Ernst Staudinger (FF Regau) war 41 Jahre im Kommando tätig und davon 30 Jahre als Kommandant. Im Bezirk Vöcklabruck war er damit einer der längstdienenden Kommandanten.
Ehrenkommandant Josef Riedl war 35 Jahre im Kommando tätig und stand der FF Rutzenmoos 25 Jahre als Kommandant vor. Auch sein Wirken ließ Bürgermeister Harringer Revue passieren.

Die Musikkapelle bedankt sich bei den Feuerwehren Rutzenmoos und Regau für das gute kameradschaftliche Miteinander.


Tag der Blasmusik

01.05.2018

Am 1. Mai rückte die Bürgerkorpskapelle wieder aus, um die Regauer Bevölkerung am Tag der Blasmusik mit einem musikalischen Weckruf zu begrüßen. Wie jedes Jahr gab es 2 Gruppen, von denen eine in Regau ging und die anderen in Himmelreich (Schacha, Pürstling und Himmelreich). Ein recht herzlicher Dank gilt allen Bewohnern, die uns mit einer kleinen Spende begrüßten. Ebenfalls recht herzlich darf sich die gesamte Bürgerkorpskapelle Regau bei der Familie Schranzinger bedanken, denn es wurde die gesamte Kapelle auf eine Jause, Getränke sowie Kaffee und Kuchen eingeladen. Vielen lieben Dank dafür!

Wir Musikerinnen und Musiker waren rundum versorgt und fühlten uns pudelwohl.


Maibaumaufstellen

30.04.2018

Der Tradition entsprechend veranstaltete der Trachtenverein "d´Aurachtaler" auch heuer wieder pünktlich zum Maiauftakt das traditionelle Maibaumaufstellen am Marktplatz in Regau.  Die Bürgerkorpskapelle Regau begleitete den frisch aufgeputzten Maibaum zum Marktplatz, wo der wunderschön geschmückte Baum mit tatkräftiger Mithilfe zahlreicher Regauer und Rutzenmooser aufgestellt wurde. Die Musikkapelle unterstützte die kräftigen Männer und die zahlreichen Zuschauer mit unterhaltsamer Dämmerschoppenmusik. Nach ca. 2 Stunden stand das Symbol des Maiens auch schon mitten am Marktplatz. Anschließend konnten die zahlreichen Besucher und die Bürgerkorpskapelle im Hindingerhof den Abend noch gemütlich ausklingen lassen.


Instrumentenvorstellung in den Volksschulen

26.04.2018

Ohne Musikinstrumente gibt es keine Musik. Es gibt Instrumente, die man unbedingt gehört und am besten auch ausprobiert haben muss, bevor man sich entscheidet ein solches zu erlernen.
Darum brachte die Bürgerkorpskapelle Regau am 26.04.2018 diese Instrumente in die Volksschulen Rutzenmoos und Regau. Tenorhorn, Posaune, Tuba, Trompete, Flügelhorn und das Waldhorn wurde den 1., 2. und 3. Klassen vorgestellt. Nach kurzen Erklärungen von erfahrenen Musikern durften alle natürlich sämtliche Instrumente lautstark ausprobieren.


Die Bürgerkorpskapelle ist stets bemüht neue Nachswuchstalente zu suchen und zu finden, um den Kindern das schöne Hobby des Musizierens näher zu bringen. Das Jugendorchester Regau hat regen Zulauf und ist mit 43 Mitglieder schon eine der größten Nachwuchskapellen des Bezirkes Vöcklabruck.
Nach diesem interessanten Vormittag wollen 16 Kinder ein Instrument erlernen.

 

Die Bürgerkorpskapelle Regau bedankt sich nochmals recht herzlich bei den Direktoren der Volksschulen und den Satzlehrern!


"klingendes Regau"

21.04.2018

Unter dem Motto „Lieder und Tanzl, Poschn und Gstanzl“ stimmte die Bürgerkorpskapelle Regau das zahlreich erschienene Publikum am Samstag, den 21. April 2018 auf den Frühling ein.

 

Mit einem besonders bunten musikalischen Blumenstrauß wurden die Zuhörer an diesem Tag überrascht. Nicht zeitgenössische oder moderne Musik stand am Programm, sondern ein traditionelles, humorvolles und beschwingtes Musikprogramm wurde dargeboten.


Aus dem Salzburger Land besuchten uns die „Aberseer Musikanten und ihre Poscher“ und bewiesen mit ihren schlagkräftigen Händen, wie man im Nachbarbundesland poscht.

 

Die „Kübelspeck-Dirndln“ brachten das Publikum mit lustigen und augenzwinkernden Texten in heitere  Stimmung. Gekonnt verstanden sie es unsere Alltagsprobleme mit Innviertler Humor zu würzen.
Als Überraschnungsgäste traten die „Salzkammergut Wadlbeissa“ in der Turnhalle auf und legten einen gepflegten und gut einstudierten Plattler auf das Tanzbankett.


Zu guter Letzt sorgte die Bürgerkorpskapelle Regau mit beschwingten Polkas und schönen Märschen für das „klingende Regau“.
Ein besonderer Dank gilt unseren Moderator Sepp Leeb der mit humorvollen Texten durch das abwechslungsreiche Programm führte.


Lehrprobe

22.02.2018

Am 22.02.2017 hatten 5 angehende Kapellmeister aus den verschiedenen Ecken des Bezirkes Kirchdorf die Chance, gemeinsam mit uns unter der Anleitung des stellvertretenden Bezirkskapellmeisters Renhardt Arnold zu proben.

 

Abwechselnd konnten sie ihre bereits erlernten Fertigkeiten in die Praxis umsetzen und dirigierten zu bekannten Stücken.

 

In der Kapellmeisterausbildung stellen derartige Lehrproben einen integralen Bestandteil und eine sehr wichtige Erfahrung für die jungen Dirigenten dar.

 

Auch für uns MusikerInnen war es eine sehr interessante und abwechslungsreiche Probe.  


Faschingsumzug Timelkam

11.02.2018

 Eine nicht ganz so förmliche Ausrückung bestreitete die Bürgerkorpskapelle Regau am Sonntag, den 11. Februar in Timelkam. Bereits zum 2 mal marschierten die Bürgerkorpskapelle beim Bezirks-Faschingsumzug mit. Zahlreiche Gruppen und Vereine beteiligten sich an diesem lustigen Faschingstreiben, bei dem es für die vielen Zuschauer zahlreiche lustige Gruppen zu bestaunen gab. Wir Musikerinnen und Musiker passten unser Kostüm an die heutige Zeit an und präsentierten uns  so als Emojis. :-)


Jahresauftakt beim Kegeln

26.01.2018

Gestartet hat die Bürgerkorpskapelle Regau in diesem Jahr wieder mit einem schwungvollen Auftakt beim Gasthaus Fehringer mit einem Kegeltunier. Durch das Zufallsprinzip wurden die Teams ausgelost und so wurde um den ersten Platz gekegelt. 
Unser Sieger, Christian Schwing, welcher die meisten Punkte hatte, gewann einen Gutschein für die Elektro Kartbahn in Regau.

 

In gemütlicher Runde ließen wir den restlichen Abend noch gemeinsam ausklingen.